Page images
PDF
EPUB
[graphic]
[ocr errors]

USE ONLY

Th

[graphic]

ly

[ocr errors]

BUILDING USE ONLY

[ocr errors]

Sammlung Kösel Preis bele Bandcñen pr.: A.Derlag der Jos. Kõsel'schen Buchhandlung Kadetpten to München Die Sammlung Kösel" will auf zuverlässige, leichtfarbliche und fesselnde Art in die wichtigsten Gebiete des theoretischen Wissens und der praktisch technischen Weltkunde einführen. Ihre Eigenart, welche sie von allen ähnlichen Unter. nehmungen unterscheidet, beruht namentlich darauf, daß alle mitarbeiter. durdwegs hervorragende fachmänner und angesehene Gelehrte, fich einer sirenaen Objektivität befleißigen. Mit festen und einheitliden Gefichispunkten der Stoffbehandlung verbindet sich eine besonders geschickte und eigenartige Wahl der Themen. Weitaus die Mehrzahl der behandelten Stoffe ist noch nie mals in folder knappen Form und Gemeinderständlichkeit behandelt worden

Derzeichnis der bisherigen Bände nach Wissenszweigen:

1. Philofophie und pädagogik.
Die wichtigsten philosophismen Sachausdrüde. Don Hofrat Dr. O.Willo

mann, Universitäts-Professor i. p. in Leitmerißt. (Nr. 28).
Die Hauptprobleme der Weltanschauung. Don Universitäts-Professor

P. Friedrich Klimke S. J. in Innsbruck. (Nr. 37.)
Dom Denken und Erkennen. Eine Einführung in das Studium der Philosophie.

Don Dr. B. W. Switalski, Universitäts-Professor in Braunsberg (Ostpr.)

(nr. 74.)
Die Grundfragen der Ethik. Von Dr. M. Wittmann, Professor der Philo.

Sophie am Enzeum in Eidstätt. (Nr. 29.)
Recht, Staat und Gesellschaft. Don Reichskanzler Dr. Georg Graf vox

Hertling t. (Nr. 1.)
Geschichte der mittelalterlichen Philosophie. Dou Dr. Jojep Q Endres,

Enzeal-Professor in Regensburg. (Nr. 22.)
Thomas von Aquin. Eine Einführung in seine Gedankenwelt.

Von Univ.-Prof. Dr. Martin Grabmann in München. (Nr. 60.)
Pascals Pensées (Gedanken). Don M. Laros in Rodershausen. (Nr. 67/68.)
Geschichte der Pädagogik. Don Dr. Wendelin Toijcher, Universitäts.

Professor in Prag. (Nr. 13.)
Das Lehrerinnenwesen in Deutschland. Don Pauline Herber, kgl.

Seminariehrerin in Boppard. (Nr. 5.)
Erziehung und Unterricht. Dr. Lorenz Kellners pädagogische Grundsäte

aus seinen Schriften ausgewählt und eingeleitet von H. Acer S. J. (Nr. 56.) Snstem der Pädagogik als Volkserziehung. Don Schulrat Seminardirektor

Franz Rzesniek in fraulladt. (lir. 59.)
Das deutíme Universitätss und Hochschulwesen. Don Dr. Karl Hoeber

in Köln. (Nr. 54.)
Ueber das Verhältnis der Poesie zur Religion. Don M. Deutinger.
Neu herausgegeben und eingeleitet von Professor Karl Muth. (Nr. 80.)

Weitere Bände in Vorbereitung. 2. Religionswissenschaft, Theologie, Liturgik. Verfasung und Organisation der Kirche. Don Msgr. Dr. Paul maria

Baumgarten, päpstlicher Hausprälat und Konsistorialrat in Rom. (Nr. 2.)
Die christlichen Kirchen des Orients. Don Dr X Lübeck in Fulda. (Nr. 43.)
Papstgeschichte von der französischen Revolution bis zur Gegenwart.

Don Prof. Dr. Klemens föffler in Köln. (Nr. 46.)
Die Kirche der Lateiner in ihren Liedern. Don Dr. Guido Maria

Dreves t. (Nr. 16.)

UNIVERSITY OF MICHIGAN LIBRARIE

Sammlung Kösel Preis pro Bändchen M. 4. Verlag der Jos. Kösel'schen Buchhandlung, Kempten u. München Die Messe im Morgenland. Vor Dr. Anton Baumstark in Sasbach. (Nr. 8.) Geschichte der Kirchenmusik. Don Dr. Karl Weinmann, Direktor der

Kirchenmusikschule in Regensburg. - Neue, erweiterte Auflage. (Nr. 64-65.) Franziskus:Legenden. Ausgewählt für das deutsche Dolk von Dr. P.

Heribert Holzapfel, im franziskanerkloster in München. (Nr. 15.) Johann Michael Sailers Schriften. Ausgewählt und eingeleitet von Geh.

Hofrat Dr. Remigius Stolzle, Professor der Philosophie an der

üniversität Würzburg. (Nr. 41-42.) Thomas von Aquin. Eine Einführung in seine Persönlichkeit u. Gedanken.

welt. Von Univ.-Prof. Dr. Martin Grabmann in München. (Nr. 60.) Deutsche Instiker. Band I: Seuse. Ausgewählt und herausgegeben von

Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Oehl in Freiburg i. Sc. (Nr. 35.) Deutsche minstiker. Band II: Mechthild von magdeburg. Jn Auswahl

überlebt von Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Oehl in Freiburg i. Sch. (Nr. 48.) Deutsche mystiker. Band III: Meister Eckhart. Ausgewählt und über.

segt von Dr. Joseph Bernhart. (nr. 77.) Deutiche mnstiter. Band IV: Tauler. Herausgegeben von Univ.-Prof.

Dr. W. Oehl in Freiburg (Soweiz). (Nr. 85.) Deutsche Institer. Bd. V: Frauenmnitik des Mittelalters Heraus. gegeben von Dr. Maria David-Windstoller in München. (Nr. 86.)

Weitere Bände in Dorbereitung. 3. Rechts- und Staatswissenschaften. Recht, Staat und Gesellschaft. Don Reiðskanzler Dr. Georg Graf v.

hertling t. (Nr. 1.) Deutsởe Reichsverfassung und Reichsverwaltung. Don Amtsgerichtsrat

W. Toermann. (Nr. 25.) Die Arbeiterversicherung in den Kulturstaaten. Unter bes. Berücksichtigung

Deutschlands. Don C. Witowski, Dir. im Reichsversicher.-Amt. (Nr. 38.) Die Sittlichkeitsgesekgebung der Kulturstaaten. Von Geheimrat

Hermann Roeren, Oberlandesgerichtsrat in Köln t. (Nr. 14.) Mietrecht des Deutschen Reiches. Don Dr. Josef Loewe, Rechtsanwalt

in Berlin. (Nr. 36.) Der gewerbliche Arbeitsvertrag. Bon Dr. $. £. 3ahnbrecher in

Nürnberg. (nr. 63.) Kleine Bürgerkunde in systematischem Aufbau. Don Dr. Seidenberger, Direktor der Großherzogl. Helftschen Realschule zu Gernsheima. Rh. (nr. 79.)

Weitere Bände in Dorbereitung.

4. Volkswirtschaftslehre. Deutiche Wirtschaftsgeschichte des 19. Jahrhunderts. Don Dr. 6 corg

Neuhaus, Direktor des fatist. Amtes in Köln. (Nr. 12.) Elsen und Stahl. Don Ingenieur Dr. Alois Wurm, Werkdirektor in

Osnabrück. (Nr. 4.) Das moderne Wohnungsproblem. Don Dr. Hans Roft i. Augsburg. (Nr.30.) Das Zeitungswesen. Don Redakteur Tony Xellen in Essen. (Nr. 17.) Die deutschen Kolonien. Don Gnmn.-Prof. Dr. A. Junker in Aachen. (Nr.50.) Die Frauenbewegung. Bedeutung. Probleme, Organisation. Don Liane

Beder in M.-Gladbach. (Nr. 47.) Die Lebensverficherung. Don Dr. $. X. 3ahnbrecher in Nürnberg

(Nr. 53.) Die Chemie unserer Nahrungse und Genußmittel. Don Oberkehrer Dr.

f. Hürleler in Neuß. (Mr. 58.). Statistik. Von Dr. Lorenz 3 ad 'in Berlin. (Nr. 66.)

« PreviousContinue »