Page images
PDF
EPUB

des

Kirchenlieds und Kirchengesangs

der

christlichen,

insbesondere der

deutschen evangelischen Kirche.

Von

Eduard Emil Koch,

Dekan und erster Stadtpfarrer in Heilbronn.

Bierter Band.

Zweiter Haupttheil.
Die Lieder und Weisen.

Bweite, verbesserte und durchaus vermehrte Auflage.

Stuttgart.

Druck und Verlag der Chr. Belser'schen Buchhandlung.

1

Geschichte

des

Kirchenlieds und Kirchengesangs

der

christlichen,

insbesondere der

deutschen evangelischen Kirche.

Bon

Eduard Emil Koch,

Dekan und erster Stadtpfarrer in Heilbronn.

Vierter Band.

Zweiter Haupttheil.
Die Lieder und Weisen.

Bweite, verbesserte und durchaus vermehrte Auflage.

Stuttgart.

Druck und Verlag der Chr. Belfer'schen Buchhandlung.

[ocr errors]

Vorwort.

Der Herr hat Gnade und Frieden gegeben zur Vollendung dieses Werkes, das nun in seiner zweiten Auflage, mehr als um die Hälfte vermehrt, mit dem vorliegenden vierten Bande zum Abschluß gekommen ist.

Haben die drei ersten Bånde, welche den ersten Haupttheil bilden, neben einer wissenschaftlichen Darstellung des geschichtlichen Entwicklungsgangs des Kirchenlieds und Kirchengesangs die Biographieen der einzelnen Dichter und Sänger dargeboten: so folgen nun hier die Biographieen ihrer Lieder und Weisen. Der freundliche Recensent der ersten Auflage meines Werkes in Tholuks literarischem Anzeiger für chriftliche Theologie und Wissenschaft (1848. Nr. 46-48.) sagt sehr wahr und treffend: „Die alten Glaubens und Kernlieder unserer Kirche führen zumeist eine ansehnliche Schaar von Gnadenthaten nach sich, die Gott

[ocr errors]
« PreviousContinue »