Page images
PDF
EPUB
[blocks in formation]
[merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small]

I n h al t.

Seite

I. Der Entwurf einer Wechselordnung für das Russische Reich

und die neuen Wechselgesetze Belgiens, Ungarns, Skandi-
naviens, der Schweiz, Italiens und Grossbritanniens. Von
Prof. Dr. Georg Cohn in Heidelberg

1
II. Germanische und moderne Rechtsideen im rezipirten römischen

Recht. 2. Der Verwandtschaftsbegriff. Von Prof. Dr. Bernhöft
in Rostock

227
III. Recensionsabhandlungen. Ein Beitrag zur ethnologischen Juris-

prudenz, zur Rechtsphilosophie, zum Civilrecht und zum
Civilproes Von Prof. Dr. Kohler in Würzburg.

1. J. c. Bachofen. Die Sage von Tanaquil. Eine Unter-
suchung über den Orientalismus in Rom und Italien.
Heidelberg 1870, 336 S. Mit einer Beilage: Theodor
Mommsen's Kritik der Erzählung von Cn. Marcius Corio-
lanus. Heidelberg 1870, 31 S.

266
2. J. J. Bachofen. Antiquarische Briefe vornehm-
lich zur Kenntniss der ältesten Verwardtschaftsbegriffe.
1-XXX. Strassburg 1880, 278 S.

266
3. A. Bastian. Der Völkergedanke im Aufbau einer
Wissenschaft vom Menschen und seine Begründung auf
ethnologische Sammlungen. Berlin 1881, XXVII u. 184 S. 277

4. Karl Schmidt. Jus primae noctis. Eine geschicht-
liche Untersuchung. Freiburg i. Br. 1881, XLIII u. 397 S. 279

5. Henri Brocher de la Fléchère. Les révolutions
du droit. Étude historiques destinées à faciliter l'intelli-
gence des institutions sociales. Tome 1. Introduction
philosophique. Paris, Neuchâtel, Genève, VI u. 242 p. 287

6. Vincenzo Valente. Teorica della giustizia e del
diritto ossia il fondamento della dottrina della legis-
lazione riscontrato con i principii del giure greco-latino.
Vol. primo. Trani 1880, X u. 839 p.

291

[ocr errors]

Seite

7. Emil Pfersche. Methodik der Privatrechts-Wissenschaft. Graz 1881, 85 8. . .

293 8. Dernburg. Lehrbuch des Prenssischen Privatrechts und der Privatrechtspormen des Reichs. Dritter Band. Erste Auflage 1880. Zweite Auflage 1881. X u. 747 S. 296

9. Alexander Grawein. Verjährung und gesetzliche Befristung. Eine civilistische und wechselrechtliche C'ntersuchung mit besonderer Rücksicht auf das österreichische Reebt. Erster Theil: civilrechtliche Grundlegung. Leipzig 1880. XV 2. 232 S...

.. 303 10. Dr. Francke. Sammlung der Entscheidungen des Oberappellations- und Appellations - Gerichts zu Celle, welche im Gebiete des bäuerlichen Erbrechts und ehelieben Guterrechts in der Zeit von 1801-1879 incl. ergangen sind. Celle 1880. VIII L. 112 S

... 306 11 Emil Strobal. Die Prioritätsabtretung nach heutigem Grundbuchrecht. Mit besonderer Rücksichtnahme auf die osterreichische Gesetzgebung Festschrift der k. k. Universitat Graz ans Anlass der Jahresfeier am 15. November 1880. Graz 1980 10 S

309 12. Otto Conrad. Die Pnortársa diretrag in ihrer Wirkung auf Zwiseben-Hypotheter. Ese Sadie über $ 30 des osterr. Grundbuehgezetes na Bia 1871. Wien 1551. 98 S.

310 13. Georg Schesinger. De l'anteestartet der De egationsstraapia ni bes ederer Berichseingang der 1 19 D. de Dores de eg. til Beria 1323 314

14 Causes Learach der Gescendre a Terre
des sterr. Crosses. I Ba 1893 IT IS

I Boce 192TIS.
IV. De asischen Alle ne ass dem Gesuides Marc

Ves Proé Dz. Juares Joly (Forts)
1. Die Gesetzgebesges des dzsiasdes Betref des Assracas

Ledesser Kister gegen des Erreager. Teaczanies

gerci sa Lubaner is Be Fressesmas.
VL German se ud moderne Becisideen -> Les Tien

Recci 3. Der 05:wrische Versrag. Visa Prof. Dr. Burada
Bustoes:

Dr. C. Karsten. Die Leare som Ferrage bei den
stazen sehet Jaristen des Eixe a.ters. Ein Being :

[graphic]

Seite
Geschichte der Rezeption des römischen Rechtes in
Deutschland. Rostock, Wilh. Werther's Verlag. 1882.

Dr. Lothar Seuffert, 0. ö. Professor der Rechte zu
Giessen. Zur Geschichte der obligatorischen Verträge.
Dogmengeschichtl. Untersuchgn. Nördlingen, Beck'sche
Buchhandlung. 1881 ..

418 Literarische Anzeigen: Introduction à l'étude du droit international par Louis

Renault. Paris (L. Larose) 1879. Von Dr. jur. J. Riesser
in Frankfurt a. M. ..

440 Gesetz und Fortbildung in der deutschen Civilprozessord

nung. Vorträge von einem alten rheinischen Praktiker.

Von Dr. jur. J. Riesser, Rechtsanwalt in Frankfurt a. M. 441 K, d'Olivecrona, Testamentsrätten enligt Svensk Lagstift

ning (auch m. d. Tit.: De la donation par dernière vo-
lonté d'après les lois civiles de la Suède. Stockholm 1880).

Upsala. W. Schultz. 426 SS. Von Prof. Dr. Teichmann 445 Nordisk Retsencyklopædi: Den nordiske Tingsret ved

Dr. H. Matzen og Dr. N. Lassen. Kjobenhavn 1880.
250 SS. Von Prof. Dr. Teichmann

447 J. H. Deuntzer, Om Appel i civile Sager efter Dansk Ret,

Kbhv. 1880. 197 SS. J. H. Deuntzer, Den extra-
ordinære Civilproces. Kbhv. 1880. 110 SS. Von Prof.
Dr. Teichmann

452 C. F. Gabba, Della condizione giuridica delle donne: Studio

storico. Se conda edizione rifusa ed ampliata. Torino
1880. 716 pp. Von Prof. Dr. Teichmann

453 Ivar Afzelius: Grunddragen af rättegångsförfarandet i tviste

mål. Jemförande framställning af utländsk och svensk
lagstiftning. V + 195 S. 8. Stockholm 1882. Kongl.
Boktryckeriet. P. A. Norstedt & Söner. Von Dr. jur.
Mar Pappenheim in Berlin. .

454 Dr. Alb. Herm. Post, Richter in Bremen. Bausteine für

eine allgemeine Rechtswissenschaft auf vergleichend-
ethnologischer Basis. I. Bd. Oldenburg 1880. Von
Prof. Dr. Bernhöft

455 Carl Georg Bruns. Kleinere Schriften. 2 Bde. Weimar,

Hermann Böhlau, 1882. Von Prof. Dr. Bernhöft . 459 Heinze, Rudolf, Prof. Dr., Hungarica. Eine Anklageschrift.

Freiburg i. Br. u. Tübingen 1882. Mohr. XII u. 128 S. 8.
Von Prof. Dr. Georg Cohn in Heidelberg .

460

« PreviousContinue »